Ein Mensch ist so jung wie seine Herzgefäße und so alt wie seine Hirngefäße.

Ajouter un commentaire

Ein Mensch ist so jung wie seine Herzgefäße und so alt wie seine Hirngefäße.

Gerhard Uhlenbruck
(*1929), deutscher Immunbiologe und Aphoristiker

Laisser une réponse