Maßlosigkeit ist, wenn du ein Fass aufmachst, wo eine Flasche genügt.

Maßlosigkeit ist, wenn du ein Fass aufmachst, wo eine Flasche genügt.

Fritz-J. Schaarschuh
(*1935), deutscher Philologe und Aphoristiker

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *