Meist schenkt die Masse selbst der Macht, das, was sie unerträglich macht.

Meist schenkt die Masse selbst der Macht, das, was sie unerträglich macht.

Erich Limpach
(1899 – 1965), deutscher Dichter, Schriftsteller und Aphoristiker
© by Friedrich Witte

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *