Menschen entwickeln sich zunehmend zum Standortnachteil für die Natur.

Menschen entwickeln sich zunehmend zum Standortnachteil für die Natur.

Helmut Glaßl
(*1950), Thüringer Aphoristiker

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *