Wer das Breichen mit Knoblauch würzt, findet sein Baby auch im Dunkeln.

Wer das Breichen mit Knoblauch würzt, findet sein Baby auch im Dunkeln.

Fritz-J. Schaarschuh
(*1935), deutscher Philologe und Aphoristiker

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *