Jeder sieht im anderen nur soviel, als er selbst auch ist.

Jeder sieht im anderen nur soviel, als er selbst auch ist. (Arthur Schopenhauer)