Wäre ich Narr genug, noch an das Glück zu glauben, so würde ich es in der Gewohnheit suchen.

François-René de Chateaubriand
(1768 – 1848), François-René, vicomte de Chateaubriand, französischer Schriftsteller der Frühromantik